Microsoft PowerApps

Mit Microsoft PowerApps können User eigene Business-Apps für ihr Unternehmen entwickeln. Dabei müssen sie dank dieses Tools nicht programmieren können, da die Nutzeroberfläche das Erstellen einer App ohne Code ermöglicht.

 

Anhand von Vorlagen für das Layout der App und ihren gewünschten Nutzen lässt sich eine App einfach personalisieren und optimieren. Mit Hilfe des Drag&Drop- Prinzips kann man auch leicht Änderungen in PowerApps vornehmen.

 


 

Um in der erstellten App Daten bereitzustellen, stehen u.a. folgende Verbindungsglieder (sog. Connectoren) zur Verfügung:

  • SharePoint
  • SQL Server
  • Dropbox
  • u.v.m.

 


 

Es ist möglich, Apps für Android-, iOS- und Windows-Betriebssysteme zu erstellen.

 


 

Weitere Informationen zum Thema Microsoft PowerApps:

 

FAQ: Microsoft PowerApps

Häufig gestellte Fragen zu Microsoft Microsoft PowerApps!

Zum FAQ